Gewächshaus Modul

 

Das PVP Gewächshausmodul ist eine einzigartige Spezialentwicklung für den Einsatz in Gewächshäusern und ermöglicht es, die bereits vorhandenen Glasflächen von Gewächshäusern zur grünen Stromerzeugung zu nutzen. Durch den Einsatz von speziellem Dünnglas weisen die Gewächshaus Module von PVP ein sehr niedriges Gewicht auf und können so optimal in bestehende Gewächshauskonstruktionen und Befestigungssysteme integriert werden.


Vorteile

  • Das Modul passt sich dem Gewächshaus an – nicht umgekehrt
  • 1:1 Austausch der bestehenden Gläser mit maßgeschneiderten Glas-Glas-Photovoltaikmodulen
  • Ideal für Gewächshaus-Klima – Kondenswasser kann sauber abfließen, kein Heruntertropfen auf Pflanzenkultur
  • Verschiedene Transparenzgrade, je nach erforderlichem Lichteinfall ins Gewächshaus
  • Erfahrung durch viele umgesetzte Projekte mit verschiedensten Pflanzenkulturen
  • Gesamtmodulstärke von 4 mm für direkten Tausch von Gewächshausscheiben
  • Keine Kosten für Unterkonstruktion
  • Geeignet ab 100 kWp

Technische Details


Moduleistung Mono/Poly 300 Wp Poly, 325 Wp Mono, 375 Wp bifacial  
Vorderseite 2,1 mm Solarglas  
Rückseite 2,1 mm Solarglas  
Größe / Gewicht Individuell bis max. 2100 × 1120 mm / ca. 12 kg / m²  
Rahmen Rahmenlos  
Montage Bestehende Gewächshaus Konstruktion  

Montage:

Maximaler Ertrag durch Verhindern von Verschmutzung und Schattenwurf. Flache Abdeckprofile sorgen für hervorragende Wasserdichtheit, Kondenswasser wird abgeführt. Verbindungen zwischen Auflageprofilen, Rinne und Unterkonstruktion sind extra stabil entworfen. Unterschiedliches Deckmaterial und eine komplette Auswahl an Lüftungssystemen kann eingesetzt werden.